Kichererbsen Tempeh mit Miso-Kürbis und Za'atar

Aktualisiert: 14. Okt. 2021


Tempeh Miso Kürbis Karotten-Pickle mit einer Sauce aus schwarzem Knoblauch und Joghurt

Alles wird bei mir derzeit ge-miso-ed. Vor dem Sommer hab ich ein Leinsamen-Miso angesetzt, das ich derzeit großzügig auf alles Herbstgemüse anwende.

Der Effekt: schmeckt köstlich und der sonst etwas "lädscherte"* Kürbis wird dadurch knusprig und schön gebräunt.

*österr. Ausdruck für kraftlos, weich, der Form verlustig


für 2 Personen


Kürbis

1/2 Muskatkürbis in Würfel geschnitten

1 TL Leinsamenmiso

5 EL Olivenöl


Backrohr auf 200 Grad vorheizen.

Das Miso mit dem Öl zu einer Emulsion mixen/rühren. Den Kürbis mit Salz und der Emulsion gut einreiben.

Auf einem Backblech den Kürbis verteilen (Stücke sollen nicht übereinander liegen)

15 Minuten backen. Danach mit der Grillfunktion des Backrohrs den "final touch" geben - ca. 8 Minuten.

Das Miso wird wird dabei knusprig, der Kürbis erhält eine schöne Farbe.

Der Kürbis ist fertig, wenn er mit der Gabel leicht angestochen werden kann und eine schöne Bräunung hat.


Karotten-Pickle

2 Karotten

30 ml Rotweinessig

1 Prise Salz


Mit einem Sparschäler die Karotten in Streifen abziehen.

Rotweinessig erhitzen

1 Prise Salz auf die Karotten streuen und mit dem heißen Essig übergießen.

Beiseite stellen bis zur weiteren Verwendung.


Reis

50g Basmati-Reis

100g Wasser


Reis waschen und mit dem Wasser in einem Topf kurz aufkochen. Deckel drauf, Herd abdrehen. Gart perfekt ganz von alleine.


Joghurt mit schwarzem Knoblauch Dressing

150 g griechischen Joghurt

3-4 Zehen des schwarzen Knoblauchs

1 EL Zitronensaft

3 EL Olivenöl

1/2 TL Salz


Alle Zutaten in einem Blender gut vermischen. Das Öl am Ende, ähnlich wie bei einer Mayonnaise eintröpfeln lassen, damit entsteht eine schöne voluminöse Creme. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kichererbsen Tempeh


4 Scheiben Tempeh in einer Pfanne mit Bratöl auf beiden Seiten anbraten. Am Schluß die Tempeh mit einem Schuß Sojasauce ablöschen. Beiseite stellen.


Za'atar

1 EL getrockneter Thymian

1 EL Sumach

1 EL gerösteter Sesam

1/2 EL Salzflocken

Vermischen und in ein Glas abfüllen.


Anrichten / Assemblage

Den Reis in den Schalen verteilen

Etwas von der Joghurt-Sauce darauf träufeln

Den Kürbis abwechselnd mit den Karottenpickles und der Tempeh anrichten

Joghurt Sauce auch über den Kürbis verteilen

Mit Za'atar zum Schluß bestreuen


Mahlzeit!





Miso with miso-pumkin and za'atar


I love miso. It is so versatile. I basically put it on everything. Before summer I started a flaxseed miso and I am putting it on all autumn vegetables. It will turn mushy, soft pumpkin into a slightly crisp, brownish vegetable with an awesome complex flavour.


for 2 person


Pumpkin

1/2 muscat pumpkin cut into dices

1 teaspoon of flaxseed miso

5 tablespoons of olive oil

salt


Preheat the oven to 200 degree celsius.

Mix the miso with the oil until you have a emulsion. Rub the pumpkin with salt and the emulsion. Distribute the pumpkin evenly on a tray but make sure the pumpkin dices are well spread out. Bake for 15 minutes and give it a final touch of 5 minutes with the grill function turned on.

The pumpkin should have a nice brown colour. Pick the pumpkin with a fork, if it is soft - it is done.


Carrot-Pickle

2 carrots

5 tablespoons of red wine vinegar

salt


With a peeler scrap of carrot straps. Heat the vinegar, add salt and pour it over the carrot straps. Set aside.


Rice

50g (1/4 cup) of basmati rice

100g (1/2 cup) water


Wash the rice and bring water and rice to a boil. Then turn of the stove and leave the pot on the hot plate. Leave the lid on, it will cook basically by itself.

Joghurt with black garlic dressing

150 g (1/2 cup) greek yoghurt

3-4 cloves of black garlic

1 tablespoon of lemon juice

3 tablespoons of olive oil

1/2 teaspoon of salt

Mix all ingredients together in a blender, but add the oil at the end. This will give the creme a better structure. Salt & pepper - maybe more lemon juice if you like.


Chickpea Tempeh


Pan-fry 4 slices of tempeh using vegetable oil. At the end use some soy sauce to deglace. Set aside.


Za'atar

1 tablespoon dried thyme

1 tablespoon sumach

1 tablesppon of roasted sesame

1/2 tablespoon of salt flakes

mix and fill it in a glass jar.


Assemblage

At the bottom of a bowl put the rice. Layer pumpkin, carrots and tempeh and drizzle some sauce between the layers. Finally sprinkle some za'atar on top of the dish & ENJOY!


Mahlzeit!



190 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen