top of page

Hülsenfrüchte sind schwer verdaulich. Es sei denn... man fermeniert sie. Proteinfreude ohne Bauchzwicken. Tempeh wird meist aus Soja gemacht, wir fermentieren sie aber in  Bio-Qualität per Hand auch aus Käferbohnen, Kichererbsen oder schwarzen Bohnen. Schmeckt herrlich und liefert noch dazu jede Menge Eiweiß, Vitamine und auch Spermidin. 

 

Was ist Tempeh?

Tempeh ist das Produkt einer Schimmel-Fermentation mit dem Rhizopus oryzae var. oligosporus. Dieser bildet im Zuge der Fermentation eine weißes Myzel, das sich an und um die Hülsenfrüchte legt und diese zu einem kompakten Kuchen zusammenwachsen lässt. Dabei werden die Hülsenfrüchte durch die Arbeit der Bakterien leicht verdaubar gemacht.

 

Vorteile von Tempeh

 

  • Proteinquelle: Tempeh ist eine ausgezeichnete Quelle für pflanzliches Protein. In 100 Gramm Tempeh sind etwa 20 Gramm Protein enthalten. Das macht es zu einer beliebten Wahl für Vegetarier, Veganer und Menschen, die ihre Proteinquellen diversifizieren möchten.

  • Sperminlieferant:  Spermidin unterstützt die Zellregeneration und ist somit das Antiaging Mittel schlechthin

  • Vollwertiges Lebensmittel: Tempeh enthält alle essentiellen Aminosäuren, die der Körper benötigt. Es ist besonders reich an den Aminosäuren Lysin und Tryptophan, die in einigen pflanzlichen Proteinquellen in geringeren Mengen vorkommen können.

  • Ballaststoffreich: Tempeh enthält einen guten Anteil an Ballaststoffen, die wichtig für eine gesunde Verdauung sind. Ballaststoffe können die Darmgesundheit fördern und das Mikrobiom stärken.

  • Probiotische Eigenschaften: Während des Fermentationsprozesses bildet Tempeh probiotische Bakterien, die für eine gesunde Darmflora förderlich sind. Diese probiotischen Bakterien können zur Verbesserung der Verdauung beitragen und das Immunsystem stärken.

  • Nährstoffreich: Tempeh enthält verschiedene wichtige Nährstoffe wie Eisen, Kalzium, Magnesium und B-Vitamine, einschließlich Vitamin B12, das oft in pflanzlichen Lebensmitteln knapp ist. Diese Nährstoffe sind entscheidend für die Energieproduktion, die Knochengesundheit und die normale Funktion des Körpers.

  • Cholesterinfrei: Im Gegensatz zu einigen tierischen Proteinquellen enthält Tempeh kein Cholesterin und ist daher eine herzgesunde Alternative.

  • Vielseitige Verwendung: Tempeh kann auf verschiedene Arten zubereitet werden und hat eine angenehme, nussige Geschmacksnote. Es kann gebraten, gekocht, gegrillt oder in verschiedene Gerichte wie Stir-Frys, Salate, Sandwiches oder Eintöpfe integriert werden.

 

Füllmenge: 200g

Füllmenge Käferbohnentempeh: 180g

Tempeh | kaufen | Wien

€ 5,80Preis
inkl. USt