Löschpapier_Augora-min.jpg

MARKTPLATZ DER FERMENTE

ESSEN/KAUFEN & SELBERMACHEN

Augora öffnet seine Tür ...  Take-Away & Greisslerei

Natto, Tempeh, fermentierte Chilis, Kimchi, Kombucha, Kefir, Salami, schwarzer Knoblauch, Sauerkraut, spontan vergorener Wein und Bier (Lambic, Geuze) …… lasst Euch überraschen!

Denn Essen schmeckt dann gut, wenn alle Geschmacksrichtungen vertreten sind. Ein bisschen süß, sauer, salzig, bitter, adstringierend und umami.

Das Wesen fermentierter Lebensmittel ist es diese Komponenten freizusetzen.

Augora Fermentation Wien
Löschpapier_Augora-min.jpg

FERMENTIERTES ESSEN

derzeit TAKE AWAY only

Ingwer fermentieren

Bis zur Gastro-Öffnung bieten wir täglich wechselnd 2 Gerichte an.

Eines davon vegan/vegetarisch und einmal mit Fleisch/Fisch.

Die Gerichte werden frisch gekocht und im Rex-Glas serviert.

Essen gibt es ab 11:30 bis 18:00.

Derzeit bieten wir ausschließlich Take-Away an.

Einfach vorbeikommen!!!

Fermentiertes essen in Wien
Augora_schwarz.png
Löschpapier_Augora-min.jpg
Fermente_LineUp-min.jpeg

FERMENTIERTE LEBENSMITTEL KAUFEN

KOJI /  KIMCHI & KOMBUCHA

GREISSLEREI

In unserem Verkaufslokal in der Stumpergasse 1a bieten wir eine breite Palette an ausgesuchten fermentierten Lebensmittel an.

Sie alle eint, dass sie unpasteurisiert sind und somit voller Leben stecken.

Eine breite Palette an Kimchis und Gemüsefermenten, schwarzer Knoblauch, Salzzitronen, Chili-Saucen, Tempeh, Natto.... bis hin zu Sauerbier, Naturwein, Kombucha & Kefir.

Einfach stöbern.

Schimmel ist schön
Löschpapier_Augora-min.jpg

FERMENTATION

VIELSCHICHTIGER AUSDRUCK DER NATUR

Kombucha_Scoby-min.jpg
Löschpapier_Augora-min.jpg

Fermente entstehen organisch, chaotisch, aber nicht willkürlich.

 

Sie sind der komplexe, vielschichtige und genussvolle Ausdruck der Natur, abseits der uns zugänglichen Ratio. Fermentation ist die Kunst Bakterien so in Schach zu halten, dass nur die „Guten“ Oberhand behalten.

Das passiert mit Einsatz von Salz, Temperatur, Sporen, Pilzen – aber immer mit einem erklärten Ziel: wertvolle Bakterien zu erhalten, Vitamine & Nährstoffe freizusetzen

SELBER FERMENTIEREN

VON DER NATUR - MIT DER NATUR

Wie funktioniert fermentieren?
Nachhaltig

War die Verwertung aller Bestandteile des Tieres und der Pflanze noch vor 80 Jahren eine lebensnotwendige Selbstverständlichkeit, ist Nachhaltigkeit heute ein Thema von Wenigen. Dabei ist im Haushalt die Verwertung von überschüssigem Gemüse, Brot aber auch Resten von Wein und Bier mittels Fermentation leicht anwendbar.

Wir zeigen wie es geht, wenn es wieder geht.

Kimchi selber machen-min.jpg
Löschpapier_Augora-min.jpg

KOCHEN MIT FERMENTEN

REZEPTE MIT UMAMI

Ja, ich möchte Neuigkeiten von Augora erhalten.

Vielen Dank!